Aktuelle Informationen zum Schulbetrieb

Update: Unterricht ab 26.04.2021

Aufgrund der hohen Inzidenzwerte können wir leider keinen Präsenzunterricht anbieten. Ausgenommen sind zum Teil die Abschlussklassen.

Fernunterricht

  • Berufliches Gymnasium: Alle Klassen
  • Zweijährige Berufsfachschule: Unterkurse (2BFEG1, 2BFH1, 2BFLT1, 2BFEG1)
  • Berufskolleg: Alle Klassen
  • Berufsschule: K1FR und K2FR
  • VAB7

Wechselunterricht

  • Zweijährige Berufsfachschule: Oberkurse im Präsenzunterricht bis 30.04.2021, danach Fernunterricht (2BFEG2, 2BFH2, 2BFLT2, 2BFEG2)
  • BEJ: Alle Klassen im Präsenzunterricht
  • VAB: VAB1, VAB2, VAB4, VAB5 im Präsenzunterricht
  • VABO: Alle Klassen im Wechelunterricht
  • Berufsschule: K3FR im Präsenzunterricht bis 29.04.2021, danach Fernunterricht

Voraussetzung für die Teilnahme am Präsenzunterricht bzw. Wechselunterricht ist ein negatives Testergebnis. Schülerinnen und Schülern, die sich nicht testen lassen, ist der Zutritt zum Schulgelände untersagt.
Die Testung über Selbsttests findet zweimal wöchentlich statt.

Umsetzung der Teststrategie

Die Durchführung der Testung in der Schule kann nur erfolgen, sofern bei minderjährige SchülerInnen die Personensorgeberechtigten hierzu eine entsprechende Erklärung abgeben, bei volljährigen Schülerinnen und Schülern aufgrund deren eigener Erklärung.

Das Formular kann hier heruntergeladen werden (Seite 6-7). Schülerinnen und Schüler müssen das ausgefüllte und unterschriebene Formular am ersten Schultag des wieder aufgenommenen Präsenzunterrichts vorlegen.
Sollte die Einverständniserklärung nicht vorliegen, ist keine Testung möglich. Ein Schulbesuch ist somit ausgeschlossen.

Information zur Umsetzung der Teststrategie: Download

Erklärung zur Teilnahme an der Selbsttestung (Seite 6-7): Download

Der Selbsttest wird durch den Schüler im Rahmen des Unterrichts durchgeführt und von der Lehrkraft dokumentiert.